Deine Kurse bei 8bar.yoga

5 okt. - 11 okt. 2020   
Montag 5 Oktober
18:00
Sven
  Dieser Kurs ist ausgebucht
Zeit
18:00 - 19:15
Lehrer
Sven
Ort
Glockenhofstraße 22

Hier lernst du die Erste Serie (Primary Series) des Ashtanga Vinyasa Yoga kennen, beginnend mit Sonnengrüßen und den Fundamental Positions, den stehenden Haltungen. Wir zeigen dir die Ujjayi-Atmung und erklären dir, in welcher Beziehung sie zur Idee des »Vinyasa« steht. Schule deine Koordination, werde beweglicher, fühle dich leicht und belebt.

Für wen?
Für’s »Anfängerglück« solltest du bereits erste Erfahrungen mit Yoga – gleich welcher Art – haben. Für deinen wirklich allerersten Mattenkontakt empfehlen wir dir die »Bloody Beginners«. Bitte teile uns mit, falls du schwanger bist oder körperliche Einschränkungen hast (akute oder chronische Beschwerden).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Website
https://www.8bar.yoga

Kurs teilen

19:30
Sven
Zeit
19:30 - 20:45
Lehrer
Sven
Ort
Glockenhofstraße 22

Im »Middleding« praktizieren wir die Primary Series im traditionellen Count. Die Modifikationen aus dem »Anfängerglück« weichen langsam der »full form« der Asanas. Verfeinere dein Alignment und die Balance von Atem und Bewegung. Komme in einen meditativen Flow und ins Schwitzen.

Für wen?
Für das »Middleding« sollten deine Bewegungen sitzen: du kennst die Abfolge der Asanas in der ersten Hälfte der Primary Series und bist mit den Prinzipien von Ujjayi-Atmung und Vinyasa vertraut. Erfahrene Yogis aus anderen Traditionen können sich einklinken und Ashtanga kennenlernen. 

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Kurs teilen

Montag 5 Oktober
  Dieser Kurs ist ausgebucht
Zeit 18:00 - 19:15
Lehrer Sven
Ort Glockenhofstraße 22
 
Hier lernst du die Erste Serie (Primary Series) des Ashtanga Vinyasa Yoga kennen, beginnend mit Sonnengrüßen und den Fundamental Positions, den stehenden Haltungen. Wir zeigen dir die Ujjayi-Atmung und erklären dir, in welcher Beziehung sie zur Idee des »Vinyasa« steht. Schule deine Koordination, werde beweglicher, fühle dich leicht und belebt.

Für wen?
Für’s »Anfängerglück« solltest du bereits erste Erfahrungen mit Yoga – gleich welcher Art – haben. Für deinen wirklich allerersten Mattenkontakt empfehlen wir dir die »Bloody Beginners«. Bitte teile uns mit, falls du schwanger bist oder körperliche Einschränkungen hast (akute oder chronische Beschwerden).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Zeit 19:30 - 20:45
Lehrer Sven
Ort Glockenhofstraße 22
 
Im »Middleding« praktizieren wir die Primary Series im traditionellen Count. Die Modifikationen aus dem »Anfängerglück« weichen langsam der »full form« der Asanas. Verfeinere dein Alignment und die Balance von Atem und Bewegung. Komme in einen meditativen Flow und ins Schwitzen.

Für wen?
Für das »Middleding« sollten deine Bewegungen sitzen: du kennst die Abfolge der Asanas in der ersten Hälfte der Primary Series und bist mit den Prinzipien von Ujjayi-Atmung und Vinyasa vertraut. Erfahrene Yogis aus anderen Traditionen können sich einklinken und Ashtanga kennenlernen. 

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Dienstag 6 Oktober
18:00
Michaela
  Dieser Kurs ist ausgebucht
Zeit
18:00 - 19:00
Lehrer
Michaela
Ort
Glockenhofstraße 22

Die Tage werden kürzer, es wird kälter.
Die beste Zeit, um deinem Körper Wärme, Bewegung und Geborgenheit zu geben.

In diesem Kurs praktizierst du einen sanften, achtsamen und stärkenden Flow. Gar nicht stressig, bewegst du dich zu cooler Mucke und schaffst eine zuckersüße Mischung aus Kraft und Ruhe.

Der Zimtstern ist für alle Yogis geeignet. Erfahrung brauchst du nicht wirklich, nur Freude am Spüren der Bewegung. Somit auch toll für all diejenigen, die in den Yoga mal reinknuspern möchten.

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Website
https://www.8bar.yoga

Kurs teilen

Dienstag 6 Oktober
  Dieser Kurs ist ausgebucht
Zeit 18:00 - 19:00
Lehrer Michaela
Ort Glockenhofstraße 22
 
Die Tage werden kürzer, es wird kälter.
Die beste Zeit, um deinem Körper Wärme, Bewegung und Geborgenheit zu geben.

In diesem Kurs praktizierst du einen sanften, achtsamen und stärkenden Flow. Gar nicht stressig, bewegst du dich zu cooler Mucke und schaffst eine zuckersüße Mischung aus Kraft und Ruhe.

Der Zimtstern ist für alle Yogis geeignet. Erfahrung brauchst du nicht wirklich, nur Freude am Spüren der Bewegung. Somit auch toll für all diejenigen, die in den Yoga mal reinknuspern möchten.

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Mittwoch 7 Oktober
17:00
Michaela
Zeit
17:00 - 17:45
Lehrer
Michaela
Ort
Glockenhofstraße 22

In dieser Stunde konzentrieren wir uns auf den Atem und damit verbundene Atemmuster.

Pranayama (Atempraxis) ist neben Asana (Körperpraxis) ein weiterer und wichtiger Aspekt im Yoga. Er gehört zum achtgliedrigen Pfad des Ashtanga Yoga und wird häufig vernachlässigt.

Eine Atempraxis ist eine intensive Auseinandersetzung mit dir und deinen inneren Mustern. Auch Widerstände können während der Praxis auftreten. Regelmäßig praktiziert, führt dich deine Atempraxis in eine tiefe körperliche Entspannung und zu einem klaren Geist.

Falls du schwanger bist oder körperliche (akute oder chronische) bzw. psychische Beschwerden hast, teile uns dies bitte vor deiner Anmeldung per E-Mail oder telefonisch mit.

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Website
https://www.8bar.yoga

Kurs teilen

18:00
Michaela
  Dieser Kurs ist ausgebucht
Zeit
18:00 - 19:00
Lehrer
Michaela
Ort
Glockenhofstraße 22

Eine Prise Regeneration.
Einen großen Löffel voll Yin.
Eine Messerspitze an friedlichen Worten.
Einen Hauch lauschiger Klänge
und eine große Portion an Wohlfühlen.

Viel Liegen.
Wenig Sitzen.
Kaum Stehen.

Entspannung verspannter Muskeln.
Lösen von Ungelöstem.
Fühlen von allem, was da ist.

Für alle geeignet.

Normalerweise stellen wir dir Props zur Verfügung. Bedingt durch Corona ist dies momentan leider nicht möglich. Es wäre gut, wenn du eine Decke und ein Kissen von zuhause mitbringst.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen, auf unserer Website.

Website
https://www.8bar.yoga

Kurs teilen

19:15
Sven
  Dieser Kurs ist ausgebucht
Zeit
19:15 - 20:30
Lehrer
Sven
Ort
Glockenhofstraße 22

Hier lernst du die Erste Serie (Primary Series) des Ashtanga Vinyasa Yoga kennen, beginnend mit Sonnengrüßen und den Fundamental Positions, den stehenden Haltungen. Wir zeigen dir die Ujjayi-Atmung und erklären dir, in welcher Beziehung sie zur Idee des »Vinyasa« steht. Schule deine Koordination, werde beweglicher, fühle dich leicht und belebt.

Für wen?
Für’s »Anfängerglück« solltest du bereits erste Erfahrungen mit Yoga – gleich welcher Art – haben. Für deinen wirklich allerersten Mattenkontakt empfehlen wir dir die »Bloody Beginners«. Bitte teile uns mit, falls du schwanger bist oder körperliche Einschränkungen hast (akute oder chronische Beschwerden).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Website
https://www.8bar.yoga

Kurs teilen

Mittwoch 7 Oktober
Zeit 17:00 - 17:45
Lehrer Michaela
Ort Glockenhofstraße 22
 
In dieser Stunde konzentrieren wir uns auf den Atem und damit verbundene Atemmuster.

Pranayama (Atempraxis) ist neben Asana (Körperpraxis) ein weiterer und wichtiger Aspekt im Yoga. Er gehört zum achtgliedrigen Pfad des Ashtanga Yoga und wird häufig vernachlässigt.

Eine Atempraxis ist eine intensive Auseinandersetzung mit dir und deinen inneren Mustern. Auch Widerstände können während der Praxis auftreten. Regelmäßig praktiziert, führt dich deine Atempraxis in eine tiefe körperliche Entspannung und zu einem klaren Geist.

Falls du schwanger bist oder körperliche (akute oder chronische) bzw. psychische Beschwerden hast, teile uns dies bitte vor deiner Anmeldung per E-Mail oder telefonisch mit.

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

  Dieser Kurs ist ausgebucht
Zeit 18:00 - 19:00
Lehrer Michaela
Ort Glockenhofstraße 22
 
Eine Prise Regeneration.
Einen großen Löffel voll Yin.
Eine Messerspitze an friedlichen Worten.
Einen Hauch lauschiger Klänge
und eine große Portion an Wohlfühlen.

Viel Liegen.
Wenig Sitzen.
Kaum Stehen.

Entspannung verspannter Muskeln.
Lösen von Ungelöstem.
Fühlen von allem, was da ist.

Für alle geeignet.

Normalerweise stellen wir dir Props zur Verfügung. Bedingt durch Corona ist dies momentan leider nicht möglich. Es wäre gut, wenn du eine Decke und ein Kissen von zuhause mitbringst.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen, auf unserer Website.

  Dieser Kurs ist ausgebucht
Zeit 19:15 - 20:30
Lehrer Sven
Ort Glockenhofstraße 22
 
Hier lernst du die Erste Serie (Primary Series) des Ashtanga Vinyasa Yoga kennen, beginnend mit Sonnengrüßen und den Fundamental Positions, den stehenden Haltungen. Wir zeigen dir die Ujjayi-Atmung und erklären dir, in welcher Beziehung sie zur Idee des »Vinyasa« steht. Schule deine Koordination, werde beweglicher, fühle dich leicht und belebt.

Für wen?
Für’s »Anfängerglück« solltest du bereits erste Erfahrungen mit Yoga – gleich welcher Art – haben. Für deinen wirklich allerersten Mattenkontakt empfehlen wir dir die »Bloody Beginners«. Bitte teile uns mit, falls du schwanger bist oder körperliche Einschränkungen hast (akute oder chronische Beschwerden).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Donnerstag 8 Oktober
19:00
Sven
Zeit
19:00 - 20:15
Lehrer
Sven
Ort
Glockenhofstraße 22

Im »Middleding« praktizieren wir die Primary Series im traditionellen Count. Die Modifikationen aus dem »Anfängerglück« weichen langsam der »full form« der Asanas. Verfeinere dein Alignment und die Balance von Atem und Bewegung. Komme in einen meditativen Flow und ins Schwitzen.

Für wen?
Für das »Middleding« sollten deine Bewegungen sitzen: du kennst die Abfolge der Asanas in der ersten Hälfte der Primary Series und bist mit den Prinzipien von Ujjayi-Atmung und Vinyasa vertraut. Erfahrene Yogis aus anderen Traditionen können sich einklinken und Ashtanga kennenlernen. 

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Website
https://www.8bar.yoga

Kurs teilen

Donnerstag 8 Oktober
Zeit 19:00 - 20:15
Lehrer Sven
Ort Glockenhofstraße 22
 
Im »Middleding« praktizieren wir die Primary Series im traditionellen Count. Die Modifikationen aus dem »Anfängerglück« weichen langsam der »full form« der Asanas. Verfeinere dein Alignment und die Balance von Atem und Bewegung. Komme in einen meditativen Flow und ins Schwitzen.

Für wen?
Für das »Middleding« sollten deine Bewegungen sitzen: du kennst die Abfolge der Asanas in der ersten Hälfte der Primary Series und bist mit den Prinzipien von Ujjayi-Atmung und Vinyasa vertraut. Erfahrene Yogis aus anderen Traditionen können sich einklinken und Ashtanga kennenlernen. 

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Freitag 9 Oktober
09:00
Michaela
Zeit
09:00 - 10:00
Lehrer
Michaela
Ort
Glockenhofstraße 22

Auf dem Flowmarkt durchstöbern wir das bunte Angebot an Asanas. Wir genießen den Flow von Stand zu Stand und wühlen dabei durch unsere Empfindungen. Wir verweilen nur kurz und ziehen neugierig weiter. Alles fließt und wer weiß, mit welchen Fundstücken du nach Hause gehst!? Es gilt: Kein Umtausch. Keine Rückgabe. Aus Nichtraucherhaushalt.

Für wen?
Für alle, die groß und stark werden wollen. Der Flowmarkt ist ein flottes Daumenkino aus Yoga, Functional und Movement. Auch wenn es weniger um eine technisch ausgefeilte Haltung gehen wird, solltest du doch trittsicher und standfest sein. Bring dein Handtuch mit, du wirst es brauchen! Bitte teile uns mit, falls du schwanger bist oder körperliche Einschränkungen hast (akute oder chronische Beschwerden).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Website
https://www.8bar.yoga

Kurs teilen

Zeit
16:00 - 17:15
Lehrer
Sven
Ort
Glockenhofstraße 22

Yoga – du hast schon viel davon gehört. Jetzt willst du wissen, was es damit auf sich hat. Bei den »Bloody Beginners« darfst du dich blöd anstellen, dumm fragen und mit offenen Augen, Ohren und Nasenlöchern in deine ersten Erfahrungen auf der Matte stolpern. Wunderbar!

Für wen?
Für alle, die mit Yoga anfangen möchten. Bitte teile uns mit, falls du schwanger bist oder körperliche Einschränkungen hast (akute oder chronische Beschwerden).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

https://www.8bar.yoga

Kurs teilen

17:30
Sven
Zeit
17:30 - 19:00
Lehrer
Sven
Ort
Glockenhofstraße 22

In der »Straight 8« wollen wir mit einem Minimum an Erklärungen schnörkellos praktizieren. Der Atem wird zu einem Sutra (Faden) – Atemzug für Atemzug lassen wir uns in 90 Minuten über die Fundamental Positions hinaus in die eigentliche Primary Series tragen.

Für wen?
Du bist sattelfest: deine Bewegungen sind routiniert, du hast dich mit der Abfolge und dem Alignment der Asanas in der Primary Series beschäftigt.

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Website
https://8bar.yoga

Kurs teilen

Freitag 9 Oktober
Zeit 09:00 - 10:00
Lehrer Michaela
Ort Glockenhofstraße 22
 
Auf dem Flowmarkt durchstöbern wir das bunte Angebot an Asanas. Wir genießen den Flow von Stand zu Stand und wühlen dabei durch unsere Empfindungen. Wir verweilen nur kurz und ziehen neugierig weiter. Alles fließt und wer weiß, mit welchen Fundstücken du nach Hause gehst!? Es gilt: Kein Umtausch. Keine Rückgabe. Aus Nichtraucherhaushalt.

Für wen?
Für alle, die groß und stark werden wollen. Der Flowmarkt ist ein flottes Daumenkino aus Yoga, Functional und Movement. Auch wenn es weniger um eine technisch ausgefeilte Haltung gehen wird, solltest du doch trittsicher und standfest sein. Bring dein Handtuch mit, du wirst es brauchen! Bitte teile uns mit, falls du schwanger bist oder körperliche Einschränkungen hast (akute oder chronische Beschwerden).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Zeit 16:00 - 17:15
Lehrer Sven
Ort Glockenhofstraße 22
 
Yoga – du hast schon viel davon gehört. Jetzt willst du wissen, was es damit auf sich hat. Bei den »Bloody Beginners« darfst du dich blöd anstellen, dumm fragen und mit offenen Augen, Ohren und Nasenlöchern in deine ersten Erfahrungen auf der Matte stolpern. Wunderbar!

Für wen?
Für alle, die mit Yoga anfangen möchten. Bitte teile uns mit, falls du schwanger bist oder körperliche Einschränkungen hast (akute oder chronische Beschwerden).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Zeit 17:30 - 19:00
Lehrer Sven
Ort Glockenhofstraße 22
 
In der »Straight 8« wollen wir mit einem Minimum an Erklärungen schnörkellos praktizieren. Der Atem wird zu einem Sutra (Faden) – Atemzug für Atemzug lassen wir uns in 90 Minuten über die Fundamental Positions hinaus in die eigentliche Primary Series tragen.

Für wen?
Du bist sattelfest: deine Bewegungen sind routiniert, du hast dich mit der Abfolge und dem Alignment der Asanas in der Primary Series beschäftigt.

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Samstag 10 Oktober
07:00
Michaela
Zeit
07:00 - 09:00
Lehrer
Michaela
Ort
Glockenhofstraße 22

Im Palast von Mysore haben die Gründerväter des Ashtanga Vinyasa Yoga und des Iyengar Yoga gelernt und gelehrt. Heute ist die Stadt im Südwesten Indiens eine Ashtanga-Hochburg. Zugleich ist »Mysore« der Name einer besonderen Übungspraxis im Ashtanga Vinyasa Yoga: Die Schüler kommen in die Yoga Shala und widmen sich still ihrer eigenen Yogapraxis. Der Lehrer hilft, wenn es Fragen gibt.

Wir haben unsere Mysore-Stunde am Samstag »Pfadfinder« getauft. Weil du hier deine eigene Yogapraxis pflegst. Also deinen eigenen Weg finden und gehen kannst.

Für wen?
Für jeden. Du bestimmst das Tempo deiner Praxis und was du übst. Das können auch »nur« die Sonnengrüße sein. Wir sind da und helfen, wo es Hilfe braucht. Um 7 Uhr beginnen wir gemeinsam mit dem traditionellen Mantra – du kannst aber auch später dazukommen. Wie lange du übst, bestimmst du selbst. Kannst dich also jederzeit schleichen (wörtlich gemeint: wer geht, tut das leise, um die Anderen nicht zu stören).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Website
https://www.8bar.yoga

Kurs teilen

09:15
Sven
Zeit
09:15 - 10:30
Lehrer
Sven
Ort
Glockenhofstraße 22

Im »Middleding« praktizieren wir die Primary Series im traditionellen Count. Die Modifikationen aus dem »Anfängerglück« weichen langsam der »full form« der Asanas. Verfeinere dein Alignment und die Balance von Atem und Bewegung. Komme in einen meditativen Flow und ins Schwitzen.

Für wen?
Für das »Middleding« sollten deine Bewegungen sitzen: du kennst die Abfolge der Asanas in der ersten Hälfte der Primary Series und bist mit den Prinzipien von Ujjayi-Atmung und Vinyasa vertraut. Erfahrene Yogis aus anderen Traditionen können sich einklinken und Ashtanga kennenlernen. 

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Website
https://www.8bar.yoga

Kurs teilen

Samstag 10 Oktober
Zeit 07:00 - 09:00
Lehrer Michaela
Ort Glockenhofstraße 22
 
Im Palast von Mysore haben die Gründerväter des Ashtanga Vinyasa Yoga und des Iyengar Yoga gelernt und gelehrt. Heute ist die Stadt im Südwesten Indiens eine Ashtanga-Hochburg. Zugleich ist »Mysore« der Name einer besonderen Übungspraxis im Ashtanga Vinyasa Yoga: Die Schüler kommen in die Yoga Shala und widmen sich still ihrer eigenen Yogapraxis. Der Lehrer hilft, wenn es Fragen gibt.

Wir haben unsere Mysore-Stunde am Samstag »Pfadfinder« getauft. Weil du hier deine eigene Yogapraxis pflegst. Also deinen eigenen Weg finden und gehen kannst.

Für wen?
Für jeden. Du bestimmst das Tempo deiner Praxis und was du übst. Das können auch »nur« die Sonnengrüße sein. Wir sind da und helfen, wo es Hilfe braucht. Um 7 Uhr beginnen wir gemeinsam mit dem traditionellen Mantra – du kannst aber auch später dazukommen. Wie lange du übst, bestimmst du selbst. Kannst dich also jederzeit schleichen (wörtlich gemeint: wer geht, tut das leise, um die Anderen nicht zu stören).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Zeit 09:15 - 10:30
Lehrer Sven
Ort Glockenhofstraße 22
 
Im »Middleding« praktizieren wir die Primary Series im traditionellen Count. Die Modifikationen aus dem »Anfängerglück« weichen langsam der »full form« der Asanas. Verfeinere dein Alignment und die Balance von Atem und Bewegung. Komme in einen meditativen Flow und ins Schwitzen.

Für wen?
Für das »Middleding« sollten deine Bewegungen sitzen: du kennst die Abfolge der Asanas in der ersten Hälfte der Primary Series und bist mit den Prinzipien von Ujjayi-Atmung und Vinyasa vertraut. Erfahrene Yogis aus anderen Traditionen können sich einklinken und Ashtanga kennenlernen. 

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Sonntag 11 Oktober  
Sonntag 11 Oktober
Keine Kurse
5 okt. - 11 okt. 2020   
5 okt. - 11 okt. 2020