Über Yotra Yoga

Yoga ist für mich eine Haltung
im wahrsten Sinne des Wortes - sitzen beim Sitzen, gehen beim Gehen und auf dem Kopf
stehen während des Auf-Dem-Kopf-Stehens.
Gesundheit, Flexibilität, Kraft, Entspannung sind für mich Nebenwirkungen auf dem
Yoga-Weg, die nicht unbeachtet bleiben sollen, die sich jedoch als Hindernisse erweisen
können. Es braucht nicht viel, um Yoga zu üben. Es braucht tatsächlich sehr wenig, doch es
wird erwartet, Yoga müsse immer kreativer, immer lauter, immer größer, immer schöner
werden. So wird es nur zur nächsten Ablenkung, zum nächsten Gedankenkonstrukt.