Allgemeine Geschäftsbedingungen von Ashtanga Yoga Institut Heidelberg

Schließen
Allgemeine Geschäftsbedingungen
(Zusätzliche Geschäftsbedingungen für Abos siehe weiter unten)

1. Für die Teilnahme an den Kursen ist eine Buchung im Buchungssystem erforderlich.

2. Die Kursgebühr einer Mitgliedschaft oder eines Teilnahme-Passes ist vor Beginn des Kurses oder im Falle einer Überweisung spätestens 14 Tage danach über eine der im Buchungssystem angegebene Zahlungsmethode zu entrichten.

3. Im gesamten Kursangebot wird Selbstverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Bei akuten körperlichen oder psychischen Problemen muss vorher mit dem Arzt abgeklärt werden, ob die Teilnahme an einem Yogakurs zu diesem Zeitpunkt sinnvoll ist. Die Teilnahme an allen Kursen und Seminaren erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftung.

4. Die Nutzung der Räumlichkeiten und Angebote des Ashtanga Yoga Instituts Heidelberg erfolgt für die Teilnehmer auf eigene Gefahr. Ashtanga Yoga Instituts Heidelberg und alle hiermit assoziierten Kursleiter übernehmen keinerlei Haftung für die von Teilnehmern mitgebrachten Wertgegenstände.

5. Die Kursteilnehmer/innen können innerhalb eines offenen und fortlaufenden Kurses durch eine Buchung einen Platz für den Kurs reservieren. Dieser kann bis zu 12 Stunden vor dem Beginn des Kurses wieder storniert werden. Sollte die Stornierung nicht rechtzeitig stattfinden können stellen wir den gebuchten Kurs trotzdem in Rechnung. Wir bitten daher darum bei der Buchung möglichst verbindliche Entscheidungen zu treffen und Rücksicht auf die limitierte Anzahl von Plätzen zu nehmen.

6. Wir bitten darum ca. 10-15 Minuten vor Beginn des Kurses im Studio oder auch im Livestream zu erscheinen.

7. Im Falle von Krankheit, Urlaub oder anderweitiger Verhinderung des Kursleiters wird versucht, eine Vertretung zu finden, bzw. der ausgefallene Unterricht wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

8. Einmal gezahlte Gebühren können für stattgefunden habende Kurse grundsätzlich nicht rückerstattet werden. Sollte ein bereits gebuchter und gezahlter Kurs aus unvorhersehbaren Gründen abgesagt werden, wird der gezahlte Betrag/Credit zurückerstattet.

9. Wir behalten uns das Recht vor an insgesamt 30 Tagen pro Jahr das Kursangebot zu pausieren. Auch wir brauchen mal Urlaub. Wir sind jedoch bemüht durch Vertretungen das Kursangebot ganzjährig aufrecht zu erhalten.

10. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Sollte eine
Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende
wirksame Regelung zu treffen.

Zusätzliche Geschäftsbedingungen für Abos:

1. Die nachfolgenden Vertragsbedingungen gelten für den Yogaunterricht des Ashtanga Yoga Institut Heidelberg.

2. Die Vertragsgebühr wird monatlich erhoben und fortan zum Kalendertag des Vertragsbeginns fällig.

3. Unsere Abo-Angebote haben jeweils eine Mindestlaufzeit von einem, drei oder sechs Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit beträgt die Kündigungsfrist bei allen Abos einen Monat zum Monatsende. Die Kündigung muss dem Dienstleister schriftlich mitgeteilt werden (z.B. via E-Mail) und bis spätestens zum dritten Werktag des laufenden Monats eingegangen sein, um zum Ende des laufenden Monats gekündigt zu sein.

3. Die Kurse finden wie im Kursplan dargestellt statt. Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage und bis zu 30 Urlaubstage pro Jahr. Ein Anspruch auf Ersatz der dadurch ausgefallenen Unterrichtsstunden besteht nicht. Wir sind stets bemüht den Unterricht ganzjährig stattfinden zu lassen und Vertretungen zu finden. Allerdings können wir dafür nicht garantieren.

4. Unterrichtsstunden, die der/die Schüler/in – auch bei vorheriger Absage – versäumt, entbinden nicht von der Zahlungsverpflichtung aus diesem Vertrag.

5. Änderungen der Unterrichtszeiten bleiben der Yogaschule vorbehalten. Die Yogaschule behält sich vor, im Falle von Krankheit oder anderen wichtigen Gründen vertretungsweise eine andere Lehrkraft mit der Abhaltung des Unterrichts zu beauftragen.

6. Wenn der/die Abonennt/in länger als 14 Tage wegen Krankheit ausfällt, dann kann der der/die Abonennt/in ein ärztliches Attest bei Beginn der Krankschreibung schicken und wir verlängern entsprechend die Gültigkeit des Abonnements (um max. 2 Monate je Kalenderjahr entsprechend der Dauer der Krankschreibung).

7. Das Abo kann bei Umzug außerhalb eines 30-km-Radius mit einer Frist von 30 Tagen außerordentlich gekündigt werden.

8. Anschrifts- und Namensänderungen sind der Yogaschule mitzuteilen.

10. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung finden sich auf
https://www.ashtanga-yoga-heidelberg.de/datenschutzerklaerung/

11. Sollte eine Klausel des Vertrages unwirksam sein, so verbleibt der übrige Vertrag trotz Teilnichtigkeit gültig.

12. Das Abonnement ist nicht auf andere natürliche Personen übertragbar.

13. Es gelten zusätzlich die Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).

14. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Heidelberg.