Gong Bad mit Anna
Freitag, 2 August • 19:00 - 20:30
Isabella Oppolzer
Yoga ist für mich: Die Oase zum Kraft tanken, meine Möglichkeit mich zu zentrieren, neu auszurichten, meinen Körper zu spüren, den Geist zur Ruhe zu bringen, in Verbindung mit mir zu kommen und noch so viel mehr... Den ersten Kontakt mit Yoga hatte ich vor über 17 Jahren. Seitdem war es mal mehr und mal weniger mein stetiger Begleiter. Nach meinem Medizinstudium habe ich eine 200h Ashtanga und Vinyasa Yogalehrerausbildung in Indien gemacht. Das tägliche praktizieren wurde daraufhin immer mehr Teil meiner morgendlichen Routine. Denn der Tag bekommt dadurch eine ganz andere Qualität. Nach der Schwangerschaft mit meiner Tochter Paula, habe ich mich in prä – und postnatalem Yoga bei Heike Gross in München ausbilden lassen. Es folgte die Yin Yogalehrerausbildung ein paar Jahre später bei Julia Giaccone in Kempten. Aktuell befinde ich mich in einer 300 h Advanced Teacher Training Weiterbildung bei Fabio Giaccone die ich im Sommer diesen Jahres beenden werde.  Seit 2019 unterrichte ich regelmäßig Yoga, erst in der VHS und nun im gemeinsam mit Eva gegründeten Bunte Vögel Yogastudio. Mein Unterrichtstil ist geprägt von Leichtigkeit und Freude beim Bewegen, Atmen und Innehalten. Mein Anspruch ist, dass du ganz bei dir ankommen darfst. Und das, manchmal mehr durch Stille und Entspannung und manchmal mehr durch einen kraftvolle Yogaeinheit.
Noch 9 Plätze verfügbar
Beschreibung
Tanke wieder auf – nähre Dich und hole Dir deine innewohnende Kraft zurück, die du für Dich, dein Leben, Deine Lieben, Deine Ziele, Ideen, Wünsche, Träume und Visionen brauchst. Schenke dir Zeit und einen Moment nur für dich und verbinde dich wieder mit deinem Wahren Ich, deiner Intuition und erfahre Tiefenentspannung und Heilung. Drücke den Reset-Knopf, rekalibriere Dich, erweitere Dein Bewusstsein, werde Dir über Dinge klar.
Anna ist ausgebildete Klangtherapeutin und wird dich mit sanften Atemübungen auf das Gongbad einstimmen.
Es bedarf keiner Vorkenntnisse und es darf losgelassen werden.
Bade in den Klangwellen des Gongs, der tibetischen Klangschalen und noch in vielen anderen archaischen Instrumenten die bei einem Gongbad zum Einsatz kommen können. Anna wird dich mit ihren Instrumenten und ihrer Stimme auf eine ganz besondere Klangreise mitnehmen.
Gongklänge wirken stark auf Knochen, Organe, Gelenke, Flüssigkeiten, Muskeln und Haut und haben daher eine stark verjüngende, entgiftende und auch schmerzlindernde Wirkung. Allgemein sorgen sie für ein Gefühl der Entspannung, Zufriedenheit und Stille. Sie bauen Stress ab, verbessern die Fähigkeit zur Stressbewältigung, lösen emotionale Blockaden, rufen veränderte Bewusstseinszustände hervor und vieles mehr.
Ein Gongbad ist ein Urlaub von all dem was da draußen auf uns wartet, eine Massage für Körper und Geist. Der Gong vermag alles auszublenden, befähigt dich im Hier und Jetzt zu sein und nimmt dich mit auf deine emotionale und körperliche Heilung.
Schwinge dich wieder ein auf Dich, auf Dein Leben, auf Kraft, Liebe, Freude und Harmonie.
„Ändere Deine Schwingung und es ändert sich Dein Leben!“
Gerne kannst du dein eigenes Wasser mitbringen, dass beim Bespielen energetisiert wird.

Energieausgleich: 29 €
Bitte zahle den Betrag bar vor Ort.

Der Kurs kommt ab 3 Teilnehmer:innen zustande.

Technischer Hinweis: Der Kurs wird von Anna Kuznia gestaltet auch wenn Isabella als Lehrerin oben drin steht.
Eine kostenfreie Stornierung ist bis 48 h vor Kursbeginn möglich.