Hier findest du unsere Klassen Im JYOTI und die ONLINE-Live Klassen. Letztere werden via Zoom stattfinden. Der Link kommt dann via E-Mail

1 märz - 7 märz 2021   
Montag 1 März
Zeit
08:00 - 09:00
Lehrer
Wiebke
Ort
ONLINE / Zoom Live Klasse

"Ich kehre zurück zu mir , und finde eine Wel".( Goethe)
Was für eine Welt ist es die Du findest wenn Du Dich tief mit Dir verbindest ? Die Praxis am Morgen , bevor der Alltag ins Rollen kommt gibt uns die Möglichkeit den inneren Reichtum zu erfahren und daraus die Kraft, und die Leichtigkeit für den ganzen Tag zu ziehen.

Kurs teilen

Zeit
18:00 - 19:00
Lehrer
Wiebke
Ort
ONLINE / Zoom Live Klasse

Das Kleid des Alltags abstreifen , dich zurück besinnen auf die funkelnden tiefen der inneren Gewebeschichten. In der 60 minütige Abendpraxis lauschen wir nach innen und harmonisieren unsere wunderbare Welt der Faszien .Yoga mal sprudelnd mal schmelzend .

Kurs teilen

Montag 1 März
Zeit 08:00 - 09:00
Lehrer Wiebke
Ort ONLINE / Zoom Live Klasse
 
"Ich kehre zurück zu mir , und finde eine Wel".( Goethe)
Was für eine Welt ist es die Du findest wenn Du Dich tief mit Dir verbindest ? Die Praxis am Morgen , bevor der Alltag ins Rollen kommt gibt uns die Möglichkeit den inneren Reichtum zu erfahren und daraus die Kraft, und die Leichtigkeit für den ganzen Tag zu ziehen.

Zeit 18:00 - 19:00
Lehrer Wiebke
Ort ONLINE / Zoom Live Klasse
 
Das Kleid des Alltags abstreifen , dich zurück besinnen auf die funkelnden tiefen der inneren Gewebeschichten. In der 60 minütige Abendpraxis lauschen wir nach innen und harmonisieren unsere wunderbare Welt der Faszien .Yoga mal sprudelnd mal schmelzend .

Dienstag 2 März
Zeit
18:30 - 19:45
Lehrer
Veronika
Ort
ONLINE / Zoom Live Klasse

Kurs teilen

Zeit
20:10 - 21:30
Lehrer
Wiebke
Ort
ONLINE
Raum
Zoom Meeting

Diese schöne Stunde ist auch für Einsteiger geeignet. Wir achten auf die genaue Ausrichtung. Die Klasse ist stärkend und gleichsam beruhigend.
Der Schwierigkeitsgrad variiert ja nach anwesenden Yogis und Thema

Kurs teilen

Dienstag 2 März
Zeit 18:30 - 19:45
Lehrer Veronika
Ort ONLINE / Zoom Live Klasse
 

Zeit 20:10 - 21:30
Lehrer Wiebke
Ort ONLINE
Raum Zoom Meeting
 
Diese schöne Stunde ist auch für Einsteiger geeignet. Wir achten auf die genaue Ausrichtung. Die Klasse ist stärkend und gleichsam beruhigend.
Der Schwierigkeitsgrad variiert ja nach anwesenden Yogis und Thema

Mittwoch 3 März
Zeit
09:30 - 10:45
Lehrer
Veronika
Ort
ONLINE / Zoom Live Klasse

Kurs teilen

Mittwoch 3 März
Zeit 09:30 - 10:45
Lehrer Veronika
Ort ONLINE / Zoom Live Klasse
 

Donnerstag 4 März
Zeit
18:00 - 19:15
Lehrer
Nadine
Ort
ONLINE / Zoom Live Klasse
Raum
via Zoom

Diese schöne Stunde ist ein Mix aus intensiveren aufbauenden Elementen und ruhigeren, sanften Phasen – stärkend und gleichsam beruhigend.
Der Schwierigkeitsgrad variiert ja nach anwesenden Yogis und Thema.

Kurs teilen

Donnerstag 4 März
Zeit 18:00 - 19:15
Lehrer Nadine
Ort ONLINE / Zoom Live Klasse
Raum via Zoom
 
Diese schöne Stunde ist ein Mix aus intensiveren aufbauenden Elementen und ruhigeren, sanften Phasen – stärkend und gleichsam beruhigend.
Der Schwierigkeitsgrad variiert ja nach anwesenden Yogis und Thema.

Freitag 5 März
Zeit
08:00 - 09:00
Lehrer
Nadine
Ort
ONLINE / Zoom Live Klasse

Den Tag beginnen mit einer fließenden Praxis. Verbunden in Körper und Atmung bei sich sein, um deine Energie in Schwingung zu bringen und den Tag in Freude zu beschreiten. Anusara Yoga Elements.

Kurs teilen

Zeit
18:00 - 19:15
Lehrer
Constanze
Ort
ONLINE
Raum
ZOOM Meeting
Plätze
Noch 50 Plätze verfügbar

Diese schöne Stunde ist ein Mix aus intensiveren aufbauenden Elementen und ruhigeren, sanften Phasen – stärkend und gleichsam beruhigend.
Der Schwierigkeitsgrad variiert ja nach anwesenden Yogis und Thema

https://us02web.zoom.us/j/84988026660?pwd=dG0raUFuSzJ6R0l1dzRwY0wzNjN1UT09

Kurs teilen

Freitag 5 März
Zeit 08:00 - 09:00
Lehrer Nadine
Ort ONLINE / Zoom Live Klasse
 
Den Tag beginnen mit einer fließenden Praxis. Verbunden in Körper und Atmung bei sich sein, um deine Energie in Schwingung zu bringen und den Tag in Freude zu beschreiten. Anusara Yoga Elements.

Zeit 18:00 - 19:15
Lehrer Constanze
Ort ONLINE
Raum ZOOM Meeting
Plätze Noch 50 Plätze verfügbar
 
Diese schöne Stunde ist ein Mix aus intensiveren aufbauenden Elementen und ruhigeren, sanften Phasen – stärkend und gleichsam beruhigend.
Der Schwierigkeitsgrad variiert ja nach anwesenden Yogis und Thema

Samstag 6 März
Zeit
10:00 - 11:20
Lehrer
Veronika
Ort
ONLINE / Zoom Live Klasse
Plätze
Noch 40 Plätze verfügbar

Eine inspirierende, spirituelle Klasse mit Dharmatalk, ausgiebiger Asanapraxis und Meditation. In den nächsten Wochen mit Inspirationen aus dem Pratyabhijñāhṛdayam ("die Essenz des Wiedererkennens")

Das „Pratyabhijñāhṛdayam“ verfasst von Kshemaraja (im 12. Jh) - ist ein faszinierender Text, eine Synthese der wichtigsten tantrischen Schriften. Es ist kurz und prägnant und beschreibt den Weg vom reinen Bewusstsein hin zum Individuum und zurück zum Allumfassenden Bewusstsein durch Wiedererkennen. Aus dieser Schrift lassen sich viele schöne Erfahrungen und Erkenntnisse ableiten und Swami Muktananda sagte“ wenn du diese 20 Sutren verstanden hast, brauchst du keinen 21. mehr verstehen“.
„Pratyabhijñā“ heißt Wiedererkennen
ist eine tantrische „Schule“ ( neben Trika, Kaula, Krama, Spanda)
„hṛdayam“ bedeutet das Herz, nicht so sehr physisch sondern:
das Herz/ das Zentrum der Erfahrung des Kosmos, die Quelle des Lebens, das Zentrum aus dem sich alles manifestiert - Bewusstsein selbst - die Essenz.
Ich freue mich sehr auf die Stunden mit Euch und die gemeinsame Reise in Richtung Selbsterkenntnis. 🙏💕
Das Pratyabhijñāhṛdayam -
Seit ca. 5 Jahren beschäftige ich mich immer und immer wieder mit diesem faszinierenden Text der tantrischen Philosophie. Ich habe gerade in Ludwigsburg bei der ATT 300 erlebt - wie viel bewegende Erkenntnis die Auseinandersetztung mit dieser Schrift bewirkt - bei den Yogi(ni)s und auch bei mir selbst. Nun wage ich mich an neues Projekt: in meinen Zoom-Live Klassen - IMMER SAMSTAGS - werden wir Sutra für Sutra durchgehen und ich werde mein Bestes geben dieses Wissen durch die Asanapraxis und durch Meditationen erlebbar zu machen.
Die Klassen werde ich aufzeichnen. So dass am Ende auch ein toller Kurs dabei herauskommt.

(Nur zur weiteren Info und Planung: Es gibt in den nächsten Wochen ein paar Samstage an denen ich meine Anusara® Immersion unterrichte und die Zoomklassen eine Live Übertragung aus der Immersion und nicht aus der Pratyabhijñāhṛdayam-Serie sein werden.)

Kurs teilen

Samstag 6 März
Zeit 10:00 - 11:20
Lehrer Veronika
Ort ONLINE / Zoom Live Klasse
Plätze Noch 40 Plätze verfügbar
 
Eine inspirierende, spirituelle Klasse mit Dharmatalk, ausgiebiger Asanapraxis und Meditation. In den nächsten Wochen mit Inspirationen aus dem Pratyabhijñāhṛdayam ("die Essenz des Wiedererkennens")

Das „Pratyabhijñāhṛdayam“ verfasst von Kshemaraja (im 12. Jh) - ist ein faszinierender Text, eine Synthese der wichtigsten tantrischen Schriften. Es ist kurz und prägnant und beschreibt den Weg vom reinen Bewusstsein hin zum Individuum und zurück zum Allumfassenden Bewusstsein durch Wiedererkennen. Aus dieser Schrift lassen sich viele schöne Erfahrungen und Erkenntnisse ableiten und Swami Muktananda sagte“ wenn du diese 20 Sutren verstanden hast, brauchst du keinen 21. mehr verstehen“.
„Pratyabhijñā“ heißt Wiedererkennen
ist eine tantrische „Schule“ ( neben Trika, Kaula, Krama, Spanda)
„hṛdayam“ bedeutet das Herz, nicht so sehr physisch sondern:
das Herz/ das Zentrum der Erfahrung des Kosmos, die Quelle des Lebens, das Zentrum aus dem sich alles manifestiert - Bewusstsein selbst - die Essenz.
Ich freue mich sehr auf die Stunden mit Euch und die gemeinsame Reise in Richtung Selbsterkenntnis. 🙏💕
Das Pratyabhijñāhṛdayam -
Seit ca. 5 Jahren beschäftige ich mich immer und immer wieder mit diesem faszinierenden Text der tantrischen Philosophie. Ich habe gerade in Ludwigsburg bei der ATT 300 erlebt - wie viel bewegende Erkenntnis die Auseinandersetztung mit dieser Schrift bewirkt - bei den Yogi(ni)s und auch bei mir selbst. Nun wage ich mich an neues Projekt: in meinen Zoom-Live Klassen - IMMER SAMSTAGS - werden wir Sutra für Sutra durchgehen und ich werde mein Bestes geben dieses Wissen durch die Asanapraxis und durch Meditationen erlebbar zu machen.
Die Klassen werde ich aufzeichnen. So dass am Ende auch ein toller Kurs dabei herauskommt.

(Nur zur weiteren Info und Planung: Es gibt in den nächsten Wochen ein paar Samstage an denen ich meine Anusara® Immersion unterrichte und die Zoomklassen eine Live Übertragung aus der Immersion und nicht aus der Pratyabhijñāhṛdayam-Serie sein werden.)

Sonntag 7 März
Zeit
11:00 - 12:30
Lehrer
Caroline
Ort
ONLINE / Zoom Live Klasse
Raum
via Zoom
Plätze
Noch 49 Plätze verfügbar

In meinen Klassen gehen wir den Weg das Geheimnis des Lebens zu ergründen. Das Zusammenspiel von Gedanken, Bewegung, Faszien, Muskeln, Knochen und Gelenken. Die Klassen sind kraftvoll fliessend und von der Musik unserer Gedanken begleitet. Gedankenmelodien, einer höheren Idee erschaffen die Welt und unseren Körper aus Farben und Klängen. Leben drückt sich aus in den Verhältnissen dieser Gedankenmelodien zueinander. Das formt auf der physischen Ebene Gewölbe, Spiralen, bipolare Ausrichtung und innere Aufrichtung.
Gedanken formen Bewegung.
Bewegung geschieht in einem Spannungsgleichgewicht von Dur und Moll. Bewegung drückt sich aus im Fasziennetz, einer Struktur aus Raum und Form als flüssiger Verbinder.
Muskeln bewegen Knochen über Gelenke hinweg, und ein umfassendes System aus Muskelketten bilden den Körper als einheitlichen Muskel…



Ein inspiriertes miteinander Praktizieren, Forschen und Lernen stellt uns auf einen gemeinsamen Grund.

Ich freue mich auf Euch.

Kurs teilen

Sonntag 7 März
Zeit 11:00 - 12:30
Lehrer Caroline
Ort ONLINE / Zoom Live Klasse
Raum via Zoom
Plätze Noch 49 Plätze verfügbar
 
In meinen Klassen gehen wir den Weg das Geheimnis des Lebens zu ergründen. Das Zusammenspiel von Gedanken, Bewegung, Faszien, Muskeln, Knochen und Gelenken. Die Klassen sind kraftvoll fliessend und von der Musik unserer Gedanken begleitet. Gedankenmelodien, einer höheren Idee erschaffen die Welt und unseren Körper aus Farben und Klängen. Leben drückt sich aus in den Verhältnissen dieser Gedankenmelodien zueinander. Das formt auf der physischen Ebene Gewölbe, Spiralen, bipolare Ausrichtung und innere Aufrichtung.
Gedanken formen Bewegung.
Bewegung geschieht in einem Spannungsgleichgewicht von Dur und Moll. Bewegung drückt sich aus im Fasziennetz, einer Struktur aus Raum und Form als flüssiger Verbinder.
Muskeln bewegen Knochen über Gelenke hinweg, und ein umfassendes System aus Muskelketten bilden den Körper als einheitlichen Muskel…



Ein inspiriertes miteinander Praktizieren, Forschen und Lernen stellt uns auf einen gemeinsamen Grund.

Ich freue mich auf Euch.

1 märz - 7 märz 2021   
1 märz - 7 märz 2021