Samstag 17 Oktober

07:00
Pfadfinder
Zeit
07:00 - 09:00
Lehrer
Michaela
Ort
Glockenhofstraße 22

Im Palast von Mysore haben die Gründerväter des Ashtanga Vinyasa Yoga und des Iyengar Yoga gelernt und gelehrt. Heute ist die Stadt im Südwesten Indiens eine Ashtanga-Hochburg. Zugleich ist »Mysore« der Name einer besonderen Übungspraxis im Ashtanga Vinyasa Yoga: Die Schüler kommen in die Yoga Shala und widmen sich still ihrer eigenen Yogapraxis. Der Lehrer hilft, wenn es Fragen gibt.

Wir haben unsere Mysore-Stunde am Samstag »Pfadfinder« getauft. Weil du hier deine eigene Yogapraxis pflegst. Also deinen eigenen Weg finden und gehen kannst.

Für wen?
Für jeden. Du bestimmst das Tempo deiner Praxis und was du übst. Das können auch »nur« die Sonnengrüße sein. Wir sind da und helfen, wo es Hilfe braucht. Um 7 Uhr beginnen wir gemeinsam mit dem traditionellen Mantra – du kannst aber auch später dazukommen. Wie lange du übst, bestimmst du selbst. Kannst dich also jederzeit schleichen (wörtlich gemeint: wer geht, tut das leise, um die Anderen nicht zu stören).

Normalerweise stellen wir dir gerne eine Leihmatte zur Verfügung. Wegen Corona ist dies zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte beachte unsere Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. Mehr dazu auf unserer Website.

Website
Https://8bar.yoga