Wie wir auf COVID-19 reagieren
Setze deinen Unterricht mit Online-Kursen fort und halte deine Yogis ausgeglichen

WIE WIR AUF COVID-19 REAGIEREN

Bleib ausgeglichen, setze das Unterrichten fort

Die Auswirkungen von COVID-19 auf die globale Yoga-Community sind folgenreich. Jeden Tag stehen wir alle vor neuen Herausforderungen. Momoyoga ist hier, um dir dabei helfen, durch diese Zeit zu kommen.


Seit dem Ausbruch haben wir unmittelbar unseren Fokus und unsere Planung geändert. Auch für unser Team hat sich in den ersten Tagen einiges geändert. Seit dem 10. März haben wir begonnen, von Zuhause aus zu arbeiten. Als Team leisten wir hierbei eine hervorragende Arbeit. Wir alle verpflichten uns dazu, den einen zusätzlichen Schritt zu gehen. Damit wir alles tun, was nötig ist, um unseren Kunden zu helfen, durch diese Zeit kommen. Wir haben mehr oder weniger alles fallen gelassen, woran wir gearbeitet haben. Unsere Prioritäten nach hinten gesetzt und unseren Fokus verlagert, um unseren Kunden zu helfen, sich an diese neue Situation anzupassen. Bis heute ist es unsere oberste Priorität Yogastudios auf der ganzen Welt dabei zu helfen, diese Krise zu überwinden.

Wir halten es für mehr als je zuvor wichtig, ausgeglichen zu bleiben. Und du als Yogalehrer oder Besitzer eines Yogastudios bist in einer einzigartigen Position, um Menschen in deiner Umgebung zu helfen. Wir empfehlen dir aus diesem Grund, deinen Unterricht fortzusetzen. Besonders jetzt.

Finde heraus, wie Momoyoga auf diese Krise reagiert. Mit einigen neuen Features, Empfehlungen und hilfreichen Tipps für diesen Weg.


1. Beginne mit Online-Kursen

Neu im Online-Unterrichten? Es ist viel einfacher, als du vielleicht denkst. Insbesondere mit unserem neu gestarteten Online-Kurs Feature. Mit Momoyoga kannst du deinen aktuellen Kursplan ganz einfach in Online-Kurse umwandeln.
Lese dafür unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung im Leitfaden zum Online-Unterrichten von Yoga


2. Richte Online-Kurse mit Momoyoga ein

Du unterrichtest schon online? Werfe einen Blick auf unsere neu hinzugefügten Features. Eine einfache und praktische Möglichkeit, Momoyoga mit einem Videodienst deiner Wahl zu kombinieren. Genauer gesagt, kannst du Zoom-Informationen zu deinen Kursen hinzufügen und diese automatisch an deine Yogis senden.
Lese hier, wie du mit Momoyoga Online-Yogakurse anbieten kannst


3. Unser Wissen, unsere Erfahrungen und Erkenntnisse mit unseren Kunden

Bei Momoyoga schauen wir geradeaus und sind positiv. Was kommt als nächstes? Was bedeutet das alles für die Yoga-Community? Wir stehen mit Yogastudio-Besitzern und Yogalehrern aus der ganzen Welt in Kontakt. Jeden Tag. Wir teilen unser Wissen, unsere Erfahrungen und Erkenntnisse mit unseren Kunden. Zum Beispiel über unseren Momoyoga blog.

  1. Coping with Corona: After all this, We still matter
  2. The Yoga Teacher’s Mid-Quarantine Check-In
  3. Yoga Live! The Yoga Class of Today and Tomorrow
  4. Coronavirus, the Yoga Teacher and Virtual Teaching
  5. Online Yoga: How to Use Video Content to Grow Your Business
  6. Keeping Client Engagement During Quarantine


4. Der Brief unseres Mitbegründerers an unsere Studios

Am 17. März hat unser Team für eine Woche lang von Zuhause aus gearbeitet. An diesem Tag hat einer von unserer Mitbegründer einen Brief an alle unsere Kunden geschrieben. Hat einige seiner persönlichen Einsichten, Überzeugungen und Empfehlungen geteilt. Solltest du es verpasst haben...
Lese hier den Brief an unsere Kunden und die Yoga-Community nach

5. Unser Team ist für dich da

Wir möchten mehr denn je von dir hören. Wie können wir helfen? Gibt es etwas, das du (derzeit) bei Momoyoga vermisst? Hast du Tipps oder Vorschläge? Unser Team ist für dich da. Zögere nicht, uns zu kontaktieren.
Teile uns mit, wie wir helfen können


Wir werden weiterhin kontinuierlich auf diese Krise reagieren. Jeden Tag fordern wir unsere Prioritäten heraus: Machen wir das Richtige, um Yogastudios in diesen Zeiten am besten zu helfen? Ist diese Änderung oder dieses Feature die absolut beste Option, um mehr Wert aus Momoyoga zu ziehen? Wir versuchen uns ständig zu verbessern.Damit möchten wir dir helfen, diese Krise zu überwinden.

Bitte pass auf dich auf und lass uns aufeinander aufpassen.

— Das Momoyoga Team

 

Helfe uns und der Yoga-Community

Momoyoga sucht immer nach leidenschaftlichen und talentierten Menschen, die das Team bereichern und die Yoga-Community unterstützen. Gefällt dir Momoyoga und unser Ziel, ein Gleichgewicht zu finden?


Stellenangebote ansehen

Gratis testen

30-tägiger Test. Keine Verpflichtungen.